Unstable Views - do it yourself

Kunstakademie Münster, Klasse Löbbert, 2017

Ein leerer Raum, ursprünglich ein Klassen Atelier Raum, der nur für eine beschränkte Zeit zur Verfügung gestellt worden ist, dient als Schauplatz für den Aufbau. Der Ausgangspunkt für die Arbeit ’’unstable views - do it you self kit’’ ist eine gekippte Metallskulptur. Während der kurzen Ausstellungszeit in der Klasse Löbbert, wird die Skulptur mit Hilfe von vier Aufbauhelfer, einer Bauanleitung und Hilfsmaterialien aufgebaut. Aus zehn verschiedenen Einzelteilen entsteht eine dreidimensionale Form. Die Zuschauer beobachteten den Aufbauprozess der Arbeit. Beim Durchschreiten des Raumes veränderte sich die räumliche Wirkung des Objektes und eröffnete gleichzeitig eine neue Sichtweise des realen und ideellen künstlerischen Gestaltungsraums.